Posts

"Passagier 23" - Sebastian Fitzek

Bild
#29/50 gelesen in 2018
€ 9,99 [D] Erschienen: 29.10.2015 Verlag: Droemer Knaur Paperback, 432 Seiten ISBN: 978-3-426-51017-9
Link zum Buch: https://bit.ly/2JaPx3y

Beschreibung Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm …
Meine Meinung Die Geschichte ist spannend, nervenaufreibend und in…

"Artemis" - Andy Weir

Bild
#28/50 gelesen in 2018 *** gesponserte Produktplatzierung ***
€ 15,00 [D] Erschienen: 05.03.2018 Verlag: Heyne Paperback, 432 pages ISBN: 978-3-453-27167-8
Link zum Buch: https://bit.ly/2H87YRJ

Beschreibung Jazz Bashara ist kriminell. Zumindest ein bisschen. Schließlich ist das Leben in Artemis, der ersten und einzigen Stadt auf dem Mond, verdammt teuer. Und verdammt ungemütlich, wenn man kein Millionär ist. Also tut Jazz, was getan werden muss: Sie schmuggelt Zigaretten und andere auf dem Mond verbotene Luxusgüter für ihre reiche Kundschaft. Als sich ihr eines Tages die Chance auf einen ebenso lukrativen wie illegalen Auftrag bietet, greift Jazz zu. Doch die Sache geht schief, und plötzlich steckt Jazz mitten drin in einer tödlichen Verschwörung, in der nichts Geringeres auf dem Spiel steht, als das Schicksal von Artemis selbst.
Meine Meinung Die Umgebung wirkt real. Während des Lesens musste ich mich oft daran erinnern, dass es diese Stadt auf dem Mond überhaupt nicht gibt – es klan…

"Hangman - Das Spiel des Mörders" - Daniel Cole

Bild
#21/50 gelesen in 2018
€ 15,00 [D] Erschienen: 02.01.2018 Ullstein Verlag Broschiert, 480 Seiten ISBN: 978-3-548-28921-2
Link zum Buch: https://bit.ly/2IHn2qi Rezension „Ragdoll“
Beschreibung In New York wurde ein Toter an der Brooklyn Bridge aufgehängt, das Wort „Köder“ tief in seine Brust geritzt. Das lässt nur einen Schluss zu: Ein Killer kopiert den berühmten Londoner Ragdoll-Fall. Chief Inspector Emily Baxter wird sofort von den US-Ermittlern angefordert. In den USA ist der Druck der Medien enorm. Als ein zweiter Toter entdeckt wird, diesmal mit dem Wort "Puppe" auf der Brust, dreht die Presse völlig durch und mit ihr die Internet-Communities. Baxter und ihre Kollegen von FBI und CIA werden zum Spielball des grausamen Mörders – wer kann seinen Irrsinn stoppen? Und wer hält im Hintergrund die Fäden in der Hand?
Meine Meinung Zu Beginn war ich ein wenig enttäuscht, dass Wolf, der Ermittler aus dem ersten Teil, nicht mitspielte. Aber Baxter bei den Ermittlungen zu begleiten,…

"The Dream Thieves" - Maggie Stiefvater

Bild
#20/50 read in 2018
€ 6,99 [D] Publishing date: 30.09.2014 Publisher: Scholastic Inc. Paperback, 437 pages ISBN: 978-0-545-42495-0
Link to the book: https://amzn.to/2HnNiWZ Review of “The Raven Boys”
Description Ronan Lynch has secrets. Some he keeps from others. Some he keeps from himself. One secret: Ronan can bring things out of his dreams. And sometimes he's not the only one who wants those things. Ronan is one of the raven boys - a group of friends, practically brothers, searching for a dead king named Glendower, who they think is hidden somewhere in the hills by their elite private school, Aglionby Academy. The path to Glendower has long lived as an undercurrent beneath town. But now, like Ronan's secrets, it is beginning to rise to the surface - changing everything in its wake.
My opinion This is the second book in the series and really enjoyed reading it. It is great to see how the characters evolve and grow up. I fell in love with Gansey during this book and I hated Ronan for a wh…

"Obsidio" - Amie Kaufman, Jay Kristoff

Bild
19/50 read in 2018
Spoilery if you haven´t read Illuminae and Gemina!
€ 13,99 [D] Publishing date: 13/03/2018 Publisher: Alfred A. Knopf Hardcover, 624 pages ISBN: 978-0-553-49919-3
Link to the book: https://amzn.to/2ulVSCW

Description Kady, Ezra, Hanna, and Nik narrowly escaped with their lives from the attacks on Heimdall station and now find themselves crammed with 2,000 refugees on the container ship, Mao. With the jump station destroyed and their resources scarce, the only option is to return to Kerenza – but who knows what they'll find seven months after the invasion? Meanwhile, Kady's cousin, Asha, survived the initial BeiTech assault and has joined Kerenza's ragtag underground resistance. When Rhys – an old flame from Asha's past – reappears on Kerenza, the two find themselves on opposite sides of the conflict. With time running out, a final battle will be waged on land and in space, heros will fall, and hearts will be broken.
My opinion I full on love this book! It is m…

"Die Entscheidung" - Charlotte Link

Bild
#18/50 gelesen in 2018
*** gesponserte Produktplatzierung ***
€ 9,99 [D] Erschienen: 16.10.2017 Verlag: blanvalet Broschiert, 576 Seiten ISBN: 978-3-7341-0522-7
Link zum Buch: http://bit.ly/2pnl3QI

Beschreibung Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst? Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders. Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer verwahrlosten, verzweifelten Frau: Nathalie, eine junge Französin, die völlig verängstigt ist und sich von brutalen Verfolgern gejagt glaubt, tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Verwicklungen bis nach Bulgarien reichen. Zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet ...
Meine Mein…

"Die Shakespeare-Morde" - J. L. Carrell

Bild
#15/50 gelesen in 2018
€ 3,99 [D] - Mängelexemplar Erschienen: 11.11.2009 Verlag: ullstein taschenbuch Paperback, 464 Seiten ISBN: 978-3-548-28122-3
Link zum Buch: http://bit.ly/2IgGVF4

Beschreibung Ein rätselhaftes Geheimnis, eine tote Literaturprofessorin und ein Mörder, der seine Opfer auf ebenso grausame wie symbolhafte Weise ums Leben bringt. Als die junge Theaterregisseurin Kate Stanley auf Hinweise zu einem verschollenen Shakespeare-Drama stößt, beginnt auch für sie ein atemloser Wettlauf mit dem Tod.
Meine Meinung Das Buch ist genial! Ich liebe es. Die Personen sind super, die Handlung spannend und die Plot Twists einfach herrlich! Die Suche nach dem verlorenen Drama Shakespeares wird ab etwa dem zweiten Drittel von der Frage begleitet, wer Shakespeare wirklich war und ob wirklich er der Autor all der bekannten Stücke war. Diesen Handlungsverlauf fand ich spannend. Allerdings kann ich auch verstehen, dass hartgesottene Shakespeare-Fans dieses Buch eher langweilig finden, weil s…